Kontakt
IFEP-Dresden
Fetscherplatz 2a
01307 Dresden

Telefon:
+49 (0) 351 / 446 9118
Fax:(Kosten 9 ct/min)
+49 (0) 3222 / 349 1608

Kontaktieren Sie uns per eMail:

info

Bürozeiten
Dienstag, Donnerstag, Freitag
8 - 16 Uhr

Herzlich Willkommen im IFEP-Dresden - dem Institut für Forschung und Evaluation in der Physiotherapie!

Auch in der Physiotherapie ist der Fortschritt nicht aufzuhalten. Die Forschung in diesem Bereich liefert uns fast täglich neue Erkenntnisse. Uns ist es wichtig, die neuesten Erkenntnisse aus dem Bereich der Physiotherapie schnell in die tägliche Praxis zu übertragen und so die bestmöglichen Therapien und Präventionsangebote anzubieten.
Ein weiteres Ziel des IFEP-Dresden ist es, diese Erkenntnisse für die gesamte Physiotherapie nutzbar zu machen. Deshalb liegt unser zweiter Schwerpunkt in der Durchführung von Weiterbildungen und Workshops für Physiotherapeuten.
Das IFEP-Dresden hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht, zum Fortschritt der Physiotherapie beizutragen und selbst neue Erkenntnisse zu gewinnen.

Kurs "Graded Activity" mit Monique Hodiamont-Joosten am 12./13.04.2013 in Dresden

Am 12./13.04.2013 findet in Dresden eine zweitägige Kurseinheit zum Thema "Graded Activity" statt. Dozentin ist Frau Monique Hodiamont-Joosten aus den Niederlanden, die zu diesem Thema bereits auf dem 2. Forschungskongress für evidenzbasierte Physiotherapie (FEBPT) im Oktober 2012 referierte. Die Weiterbildung umfasst 16 Unterrichtseinheiten an zwei Tagen von jeweils 9 bis 16.30 Uhr.
Hier finden Sie die Kursankündigung (PDF, 125K) sowie das Anmeldeformular (PDF, 255K).

Der 2. Forschungskongress für evidenzbasierte Physiotherapie (FEBPT) in Dresden fand am 20.10.2012 statt

"Translating research into clinical practice" Dies stellte wieder das Motto des 2. Forschungskongresses für evidenzbasierte Physiotherapie (FEBPT) in Dresden dar. Das Übertragen von Forschungserkenntnissen in die klinische Praxis war wieder einmal das zentrale Element des sich beschleunigenden Professionalisierungsprozesses der Physiotherapie. Ziel der Veranstaltung war es, eine Brücke zwischen aktuellen Forschungsergebnissen in der Physiotherapie und deren konkreter Umsetzung in die Praxis zu bauen.

Die Webseite des 2. Forschungskongresses für Evidenzbasierte Praxis in der Physiotherapie finden Sie hier.
Jetzt online: Die Ergebnisse der Kongressevaluation 2012 (PDF, 61K).